Anton & Petra Ehrmann-Stiftung Impressum & Datenschutz


Startseite
Anton Ehrmann
Stiftung
Stiftungszwecke
Geförderte Projekte
Pressemitteilungen
Kontakt

Allein zukunftsgerichtete Investitionen können Früchte tragen. Dieser Leitgedanke steht
hinter allen Aktivitäten der ANTON & PETRA EHRMANN-STIFTUNG.

Unser Ziel ist die Förderung der Zukunftsfähigkeit
unserer Gesellschaft.


Oberste Priorität genießen daher die Unterstützung der Um-
setzung innovativer Ideen und wissenschaftlicher Forschung,
die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität, die
Förderung von kulturellen Projekten.
Die gesamte Förderungsarbeit richtet sich an der strategischen Stiftungsarbeit aus. Klar definierte Vorgaben und Ziele bilden die Grundlage sämtlicher gemeinnütziger Aktivitäten. Diese strategische Ausrichtung ermöglicht der Stiftung sich zielgerichtet auf Erfolg versprechende Aktivitäten zu konzentrieren.

Die Satzung der Stiftung können Sie >hier einsehen. (PDF-Datei)


Die ANTON & PETRA EHRMANN-STIFTUNG ist offiziell als gemeinnützig anerkannt.




Die Einhaltung der Stiftungsgrundsätze und der bestimmungsgemäße Einsatz der Fördermittel
wird von einem Stiftungsvorstand in Zusammenarbeit mit einem Kuratorium überwacht.

Während der Vorstand die Geschäfte der Stiftung führt und das Stiftungsvermögen bewahrt,
prüft das Kuratorium die Einhaltung der Stiftungsgrundsätze im Hinblick auf Effizienz und
Wirtschaftlichkeit der ANTON & PETRA EHRMANN-STIFTUNG. Gemeinsam werden zur Förderung
geeignete Personen, Organisationen und Projekte ermittelt und ausgewählt.




Mitglieder des Vorstands

Anton Ehrmann
Roland Ehrmann

Mitglieder des Kuratoriums

Anton Ehrmann
Stifter und Aufsichtsratmitglied der Ehrmann AG

Wolfgang Graf
Vorstand Verwaltung/Finanzen der Ehrmann AG

Dr. Max Hutter
Fachanwalt für Steuerrecht, Aufsichtsratsvorsitzender der
Ehrmann AG


Ulrich Schill
Bis Ende 2005 Vorstand Marketing/Vertrieb der
Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH


Frank A. Müller
Steuerberater - Diplom Betriebswirt (BA)


Nachruf.

Die Anton Ehrmann-Stiftung nimmt in tiefer Trauer Abschied von Frau Petra Ehrmann

Frau Ehrmann führte als Vorstand zusammen mit ihrem Vater die Stiftung von deren Gründung
an bis heute. Sie prägte durch ihr herausragendes unermüdliches soziales Engagement für gemeinnützige
Aufgaben, für Jugendhilfe und Umwelt die Arbeit und die Leistungen der Stiftung.
Das Wohl der Stiftung und die Sicherung des Stiftungszweckes lagen Frau Ehrmann besonders
am Herzen. Mit ihrer ganzen Kraft hat sie die Verwirklichung vieler Projekte umgesetzt und sich
dabei große Verdienste erworben.
Frau Ehrmann wird uns als warmherziger Mensch, mit starker und aufrechter Persönlichkeit
und als vorbildlicher Stiftungsvorstand unvergessen bleiben. In ihrem Geist und Sinne die
Stiftungsarbeit weiterzuführen, soll unser Dank und unsere Verpflichtung sein.

Unser ganzes Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Böblingen, den 12. März 2009
Kuratorium und Vorstand der Anton Ehrmann-Stiftung